Der Träger des Stiftungsfonds Historisches Eger ist die Stadt Cheb.

Besuchen Sie die Webseiten anderer Projekte oder die Webseiten der Stadt

Die offizielle Website von Cheb | Die interaktive Enzyklopädie | Cheb auf Facebook

Die Grundinformationen

Der Stiftungsfonds der Stadt Cheb Historisches Eger entstand zur Unterstützung des Schutzes und der Erneuerung der Kultur- und historischen Denkmäler in Cheb und im Egerland.

Die Entstehung des Fonds wurde durch die Spende in der Höhe von 10 Tausend Euro initiiert, die Stadt von Herrn Anton Hart erhielt, dem Retter des Wallfahrtortes Maria Loretto, Ehrenbürger der Stadt Cheb, der nach der Vertreibung den Rest seines Lebens in benachbarter Stadt Waldsassen in Deutschland verbrachte und dort sein Unternehmen führte. Die genannte Summe wurde zum Stammkapital des Fonds.

Name/Bezeichnung: Nadační fond Historický Cheb
Sitz: náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 14, 350 02 Cheb
Steuer-ID-Nummer: 26386984
Gründung: 5. dubna 2005
Stifter: Město Cheb

Download: Výroční zpráva 2017, Výroční zpráva 2016, SR od 2005, Výroční zpráva 2014, Výroční zpráva 2013, Výroční zpráva 2012, Výroční zpráva 2011, Výroční zpráva 2010, Výroční zpráva 2015

Wie arbeiten wir, die Finanzierung

Die Stadt Cheb trägt regelmäßig mit der Summe von 500 Tausend Kronen jährlich in den Fonds bei Weitere Finanzen werden mittels Förderungs- oder Zuschusstaufträge, im kleineren Maß auch von den Spendern erworben.
Möchten Sie einem von den vorbereiteten Projekten oder der weiteren Tätigkeit des Fonds beitragen, folgende Konten stehen Ihnen zur Verfügung:

EUR 9694625/8030 Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG

CZ 0-5539910/8030 Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG, pobočka Cheb